Produktpflege 
 
 


Reinigung & Pflege

Vor und nach Bearbeitung stark riechender oder färbender Lebensmittel ist ein kurzes Abspülen der Schneidebretter unter kaltem Wasser empfehlenswert.

Für die Reinigung ist feuchtes Abwischen oder Abspülen unter warmem Wasser zumeist ausreichend. Bitte verzichten Sie auf Maschinenreinigung. Lagern Sie Ihr Holzschneidebrett beim Trocknen stets aufrecht, um eine ausreichende Belüftung des Holzes zu gewährleisten. Bei dauerhafter vollständiger Auflage des Holzbretts (z. B. auf einer Arbeitsplatte) empfehlen wir die Anbringung von Gummi-Abstandshaltern.

Keinesfalls sollte das Schneidebrett konstanter Feuchtigkeit oder Wasserdampf ausgesetzt werden. Im Laufe der Nutzung kann es vereinzelt zu kleineren Rissbildungen oder Verformungen kommen, für die wir keine Gewähr übernehmen können.

Damit Sie besonders lange Freude an Ihrem Produkt haben, sollte Ihr Schneidebrett von Zeit zu Zeit mit einem lebensmittelechten Öl gepflegt werden. Aus dem Bereich der Speiseöle sind z.B. Erdnuss- oder Leinöl geeignet. Tragen Sie das Öl einfach mit einem weichen Tuch gleichmäßig auf Ihrem Schneidebrett auf und lassen Sie es trocknen. 

Bitte verwenden Sie keine Oliven-, Sonnenblumen- oder Rapsöle, diese härten nicht aus und können in Verbindung mit Sauerstoff ranzig werden, unter Umständen sogar schimmeln. 

Sie haben Fragen zur Produktpflege? Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Logo

© Werkbank Bonn 2021. Alle Rechte vorbehalten.